UV-LED-Anpassungsoptionen

Die UV-LED-Härtungssysteme von GEW können individuell angepasst werden, um so Ihren spezifischen Anforderungen zu entsprechen…

UV-LED-Anpassungsoptionen

Es stehen verschiedene Optionen zur Verfügung, um ein UV-LED-System von GEW anzupassen. GEW liefert eine vollständig integrierte UV-Härtungslösung, einschließlich LED-Reihen, Kühlausstattung, Stromversorgung und Nutzerkontrollsystemen. Dies bedeutet, dass jede dieser Optionen ganz einfach in Ihr System integriert werden und so Ihrer spezifischen Anwendung entsprechen kann.

UV-LED-Module
Erhältlich mit verschiedenen Wellenlängen, um vielseitige Anwendungsarten für verschiedene Märkte abzudecken. Mehrere Module sind in verschiedenen Konfigurationen angeordnet, um die gewünschte Länge und Breite zu umspannen.

Substrat-Kühlung
Das Steuern der Substrattemperatur ist für viele Anwendungen wichtig. Das Kühlungssortiment von GEW stellt sicher, dass selbst die leistungsstärksten UV-Systeme Ihr Prozessmaterial nicht beschädigen.

Inertgas-Härtung
Sauerstoff hemmt den UV-Härtungsmechanismus. Die GEW-Inertkammern entfernen Sauerstoff effektiv und verbessern den Härtungsprozess, damit sichergestellt ist, dass Ihr System optimiert wird.

Quarz-Fenster
In den meisten Fällen ist es am besten, wenn die Strahlung von der UV-Lampe direkt auf den Zielbereich trifft. In manchen Fällen ist es jedoch aufgrund der Anwendung erforderlich, dass ein Filter aus Quarzglas installiert wird.

Schutzkorb
Eine Barriere, die verhindert, dass Substrate in Kontakt mit der UV-Lampe kommen, zum Beispiel bei einem Bahnriss oder einem Herunterfallen des Bogens. A wire guard is fitted over the light-emitting window to provide protection. Ein Schutzkorb wird vor dem lichtabstrahlenden Fenster installiert, um dort den benötigten Schutz zu bieten.


Sprechen Sie am besten direkt mit einem Vertriebsmitarbeiter

Standort, DACH:
Bernd Prattl
Leiter Vertrieb DACH

T: +49 (0) 173 323 0198

E-Mail Bernd

Suche nach Ihrem Händler vor Ort

Wenn Ihr Land nicht auf dieser Liste geführt wird, wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale im Vereinigten Königreich.