Bogen-Offset

Bogen-Offsetdruck und UV-Härtung in der Druckindustrie

Der Bogen-Offsetdruck oder die Offset-Ltlithografie ist eine weltweit verbreitete Drucktechnik, die ein qualitativ hochwertigeres Produkt erzeugt als andere Druckverfahren.

Was ist Bogen-Offsetdruck?

Beim Bogen-Offsetdruck wird der Drucker mit einzelnen zugeschnittenen Bögen anstelle einer Endlosrolle beschickt. Das Bogen-Offset- oder Offsetdruckverfahren wird als Offset bezeichnet, weil das Bild von den lithografischen Platten auf ein Gummituch übertragen wird, bevor es schließlich auf das Papier gelangt. Die Druckplatten werden mit einem CTP-System (Computer-to-Plate) hergestellt. Diese Platten werden verwendet, um jede der vier CMYK-Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz) auf die Gummitücher auf dem Zylinder aufzutragen, der dann das Druckbild gleichmäßig auf das Druckmaterial überträgt.

Die bei diesem Verfahren verwendete Farbe ist sehr zähflüssig und wird einzeln auf die Druckwalzen aufgetragen. So können im Steindruck spezielle Sonderfarben, Metallicfarben und Pantone-Mischungen verwendet werden. Lithodrucker können eine breite Spanne von Materialien bedrucken, von leichtem Papier bis hin zu dickem Karton, Metpol (Folienkarton) und Kunststoffen.

Der Bogen-Offsetdruck wird in der Regel in zwei Bereiche unterteilt: den kommerziellen Bogen-Offsetdruck und den Verpackungsbogen-Offsetdruck. Im Folgenden erfahren Sie mehr über diese beiden Bereiche.

Dieses Video ist nur auf Englisch

Der kommerzielle (Akzidenz-)Bogen-Offsetdruck

In diesem Bereich ist der Druck selbst das Kernprodukt. Er wird in der Regel weiterverarbeitet, um Artikel wie Zeitschriften, Broschüren, Bücher, Werbung/Direktmailings, Flugblätter, Kataloge, Briefköpfe, Visitenkarten usw. herzustellen. Einige kommerziellen Druckereien diversifizieren ihre Produktpalette weiter – durch Einführung der LED-UV-Härtung um neue Materialien bedrucken zu können.

Verpackungsbogen-Offsetdruck

In diesem Sektor werden in der Regel Verpackungen aus Papier oder Karton hergestellt, z. B. Schachteln, Kartons, Schutzhüllen oder Etiketten. Diese werden in einem breiten Spektrum von Märkten verwendet, darunter Konsumgüter, Kosmetika, Lebensmittel, Gesundheitsprodukte, Etiketten, Getränke und Süßwaren. Lichtbogen-UV ist in diesem Sektor bereits weit verbreitet, während die LED-UV-Härtung eine neue Technologie ist, die beim Bedrucken spezieller Materialien wie PET, PP und Folienkarton große Vorteile bietet.


Was kann eine Nachrüstung der UV-Härtung für Ihr Bogen-Offsetgeschäft erreichen?

UV-Vorteile für Bogen-Offsetdrucker

  • Schnellere Durchlaufzeiten – Das sofortige Trocknen der Farbe ermöglicht die unverzügliche Weiterverarbeitung und Versand der Aufträge. Die Bögen können sofort gefalzt, geschnitten, gebunden und weiter verarbeitet werden, was den Arbeitsaufwand reduziert und die Durchlaufzeiten erheblich verkürzt.
  • Drucken ohne Grenzen – UV- und UV-LED-Farben ermöglichen das Bedrucken von nahezu allen Materialien, einschließlich PE, PET, PU, synthetischem Papier usw., und bieten eine größere Wertschöpfung und erweiterte Produktvielfalt mit beschichteten und unbeschichteten Papieren, Kunststoffen und folienkaschierten Druckbögen.
  • Keine Markierung, keine Versiegelung oder Sprühpuder – Die Markierung von Bögen in der Auslieferung und Endverarbeitung entfällt und Überzugslack oder Versiegelung sind nicht mehr notwendig. Es ist kein Sprühpulver erforderlich, wodurch weitreichende Verunreinigungen und die damit verbundene Reinigung und Wartung entfallen.
  • Höhere Auflösung und leuchtende Farben – Nachrüstungen für die UV-Härtung sorgen für schärfere Punkte, leuchtendere Farben und eine höhere Qualität des Endprodukts.

UV-LED-Vorteile für Bogen-Offsetdrucker

  • Drucken ohne Grenzen – Im Gegensatz zu UV-Lampen geben LEDs nur wenig Infrarot-Wärme an das Druckmaterial ab. Dadurch werden häufige Probleme wie hohe Stapeltemperaturen, das Kräuseln wärme-empfindlicher Materialien und  Feuchtigkeitsverluste beim Papier vermieden.
  • Höchste Produktivität und weniger Stress – ohne  beweglichen Teile geringer Wartungsaufwand,  und ohne Aufwärmen/Abkühlen weniger UV-bedingte Ausfallzeiten, was die Produktivität des Druckers erhöht. Darüber hinaus bietet GEW eine LED-Garantie von bis zu 3 Jahren, unabhängig von den Betriebsstunden.
  • Geringerer Energieverbrauch – LED-Sofort-Einschaltung bedeutet, dass keine Energie verbraucht wird, wenn der Drucker nicht in Betrieb ist. Der höhere elektrische Wirkungsgrad von LEDs und die Reinheit der UV-Leistung ermöglichen normalerweise Energieeinsparungen von über 70 % im Vergleich zu H-UV- oder IR-Lampensystemen.
  • Keine Markierung, keine Versiegelung oder Sprühpuder – UV-LED-Farben und -Lacke sind sofort nach der LED-Lampenbestrahlung zu 100 % ausgehärtet.

GEW-Produkte für Bogen-Offsetdrucker

GEW hat zwei hauptsächliche Angebote für Bogen-Offsetdrucker, je nachdem, ob Sie ein UV-LED- oder ein Quecksilberbogen-Härtungssystem benötigen. Im Folgenden erfahren Sie mehr über diese beiden Optionen:

LeoLED Standard

LeoLED von GEW beruht auf einem besonderem Konzept: die höchste UV-Dosis von allen Produkten am Markt für Ihr Geld zu liefern. Über 5 Jahre der Produktentwicklung & die neuste LED-Technologie sind hier kombiniert, um die Wirtschaftlichkeit der UV-LED-Härtung grundlegend zu verbessern. Das voll wassergekühlte LeoLED-System liefert eine mehr als 35 % höhere Dosis und eine 40 % höhere Bestrahlung als die vorherigen LED-Modelle von GEW.

LeoLED Standard ist wassergekühlt und hat ein kompaktes 40 x 100 mm Profil. Außerdem ist eine umfangreiche kundenspezifische Anpassungstechnik verfügbar, um sicherzustellen, dass unser System auf Ihren Drucker passt. Zusätzlich verfügt das System über ein großes Fenster, das eine maximale Lichtausbeute der Lampe ermöglicht und die maximale UV-Dosis an Ihr Druckmaterial liefert.

LeoLED Standard

Wie alle unsere UV-Produkte wird auch LeoLED über das RHINO-Netzteil von GEW mit Strom versorgt, das GEW-Kunden die einzigartige Flexibilität bietet, die ArcLED-Technologie zu betreiben, ohne in ein neues, unabhängiges Stromversorgungssystem investieren zu müssen. Die Steuerung erfolgt über die RHINO-Steuerung, die standardmäßig mit einer Web-gestützten Fernüberwachung ausgestattet ist, und den schnellsten und effektivsten Service-Einsatz in der Branche ermöglicht.

LeoLED Standard eignet sich perfekt für Bogen-Offsetdrucker und kann in Breiten von 15 cm bis 170 cm hergestellt werden, wobei mehrere Lampenköpfe in Tandems eingesetzt werden können, wenn größere Aushärtungsbreiten erforderlich sind.

Erfahren Sie mehr über LeoLED Standard auf unserer Produktseite oder laden Sie die LeoLED Standard Broschüre herunter:

E4C

Der E4C bietet die höchste verfügbare Leistung der GEW-Quecksilberbogen Produktreihe, um die anspruchsvollsten UV-Härtungsanwendungen und die höchsten Druckgeschwindigkeiten auf Bogendruckern zu ermöglichen. Sie funktioniert selbst unter den rausten Härtungstestverfahren und ist für migrationsarme Anwendungen geeignet.

E4C verfügt über optisch angepasste Reflektoren zur Maximierung der Härtungsleistung und ist im Betrieb geräuscharm mit minimalem Luftbedarf. Die Technologie zur Überwachung des Wasserdurchflusses stellt sicher, dass das Wasser jederzeit fließt. Die wassergekühlten Reflektoren des E4C ermöglichen höchste UV-Leistung bei gleichzeitiger Begrenzung der Wärmeübertragung auf das Druckmaterial. Damit kann es sicher für eine breite Palette wärme-empfindlicher Materialien eingesetzt werden.

GEW-E4C

Es ist dafür konzipiert, mit dem geringsten Wartungsaufwand betrieben zu werden, und gebaut für ein schnelles, einfaches Auswechseln der Lampen. Alle austauschbaren Komponenten funktionieren als Plug-and-Play und die Reflektoren können gereinigt und ohne Entfernen von Wasserdichtungen vollständig ersetzt werden. Außerdem sind Reflektoren und Dichtungen in mehreren Millionen Einsetzen geprüft, um ihre Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Erfahren Sie mehr über E4C auf unserer E4C-Produktseite oder laden Sie die E4C-Broschüre für Bogenmaschinen herunter:

Eine Lampe – in jeder gewünschten Position (mit unserem Modularen Lampenarray)

Die Modulare Lampenreihe von LeoLED bietet ultimative Flexibilität und ermöglicht es GEW, die höchste Energiedosis auf dem Markt zum bestmöglichen Preis bereitzustellen.

Alle Lampen auf dem Drucker haben ein identisches Design und können frei zwischen den Druckstationen bewegt werden, um die Härtungskonfiguration zu ändern und an anstehende Aufträge anzupassen. Für äußerst anspruchsvolle Anwendungen (wie zum Beispiel B1 LED Beschichtung bei 18.000 Bogen/h können mehrere Lampen im Tandem am Ende des Druckers platziert werden.


ArcLED-kompatibel

Einer der Hauptvorteile der UV-Härtungssysteme LeoLED und E4C sind ihrer ArcLED-Funktionalität.

Das ArcLED-Stromsystem ermöglicht es dem Drucker, nahtlos zwischen der Quecksilberlichtbogen- und der LED-Technologie zu wechseln.

LeoLED Interstation und E4C bei Auslieferung

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Ihr Unternehmen von den ArcLED-Funktionen von LeoLED und E4C profitieren kann, laden Sie unsere Broschüre herunter:


Warum sollten Sie bei der Nachrüstung Ihrer Bogen-Offsetmaschine auf GEW vertrauen?

GEW hat über 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von UV-Härtungssystemen. Wir verfügen über ein großes Technik- und Designerteam, das umfassend geschult ist, um eine nahtlose Integration mit allen Bogen-Offsetdruckern wie Heidelberg, Komori, KBA, Manroland, RMGT usw. zu gewährleisten. In Fällen, in denen GEW noch keine Nachrüstung für eine bestimmte Marke oder ein bestimmtes Modell vorgenommen hat, verwenden wir eine Präzisions-Laserscanner-Technologie, um die Anpassung an Ihr System individuell zu gestalten und eine nahtlose Installation an Ihres Druckers zu gewährleisten.

Sehen Sie sich dieses Video an, um mehr über unseren Nachrüstungsprozess zu erfahren:

Dieses Video ist nur auf Englisch

Fernüberwachung und Kundendienst

Die GEW 4.0 Web-gestützte Fernüberwachungstechnologie, die über das RHINO HMI-Steuerungssystem gesteuert wird, gehört zur Standardausstattung jeder Nachrüstung. Mit über 21.000 Lampen, die weltweit überwacht werden, ist GEW in der Lage, alle Systemdaten zu erfassen, monatliche Berichte an die Kunden zu senden, Fern-Updates durchzuführen und Systemprobleme proaktiv zu beheben, bevor die Kunden überhaupt ein Problem bemerken.

Wir verfügen über Niederlassungen in Großbritannien, den USA und Deutschland sowie ein weltweites Netz von Vertriebspartnern, die einen technischen Kundendienst rund um die Uhr ermöglichen. Ein Team von engagierten Servicetechnikern und Kundendienstmitarbeitern steht bereit, um Kundenfragen schnell und effizient zu beantworten.

Sehen Sie sich unser Video an, um mehr über unser Fernüberwachungssystem zu erfahren und darüber, wie unser Team Sie nach der Installation weiter begleiten wird:

Dieses Video ist nur auf Englisch

Was sagen unsere Bogen-Offset-Kunden?


Bitte wenden Sie sich direkt an einen unserer Vertriebsmitarbeiter.

Bernd Prattl Leiter Vertrieb DACH

Standort, DACH:
Bernd Prattl
Leiter Vertrieb DACH

T: +49 (0) 173 323 0198

E-Mail Bernd

Suche nach Ihrem Händler vor Ort

Wenn Ihr Land nicht auf dieser Liste geführt wird, wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale im Vereinigten Königreich.