LeoLED-Kassette

Verwandeln Sie die Ökonomie hinter UV… LeoLED ist schneller, grüner und preisgünstiger. Es liefert eine höhere UV-Dosis für Ihr Geld als alle ähnlichen Produkte, die aktuell erhältlich sind…

LeoLED-Kassette

Hinter LeoLED von GEW steht ein einzigartiges Konzept: die Bereitstellung einer höheren UV-Dosis für das gleiche Geld wie bei jedem anderen erhältlichen Produkt. Über 5 Jahre der Produktentwicklung und die neuste LED-Technologie sind hier kombiniert, um die Wirtschaftlichkeit der UV-LED-Härtung zu verändern. Das vollständig wassergekühlte LeoLED-System liefert eine mehr als 35 % höhere Dosis und eine 40 % höhere Bestrahlung als die vorherigen LED-Modelle von GEW.

Kein anderes Produkt auf dem Markt ermöglicht Ihnen ein schnelleres Drucken, während die Kassette so entwickelt wurde, um mit jedem aktuellen Bogenlampenmodell aus dem Sortiment von GEW ausgetauscht zu werden. Dieses ArcLED-Konzept bietet Ihnen äußerste Flexibilität für Ihre Druckpresse und ist ebenfalls der preisgünstigste Weg, um jedes bestehende GEW UV-System auf LED umzurüsten: Es sind nur die LED-Kassette und der Kühler erforderlich.

Wie alle unsere UV-Produkte wird LeoLED angetrieben durch die RHINO-Stromversorgung von GEW für ultimative Zuverlässigkeit und gesteuert durch das RHINO-Kontrollsystem, das bei IoT-Fernüberwachung standardmässig bereitgestellt wird. Dies ermöglicht unseren Kunden die Flexibilität, auf ArcLEd umzustellen ohne in ein ganz neues, unabhängiges System investieren zu müssen.

Die LeoLED-Kassette ist ebenfalls in unserem ‚Standard‘ 40 x100 mm Profil, verfügbar und ideal geeignet für Rollendruckmaschinen und kann mit bis zu 170 cm (mit Zwischenschritten von 25 mm) hergestellt werden. Falls erforderlich kann GEW mehr als einen Lampenkopf in Reihe verwenden, um jede Breite härten zu können.

Weitere Informationen erhalten Sie im Folgenden oder Sie können sich jetzt unsere Broschüre herunterladen:


Vorteile der LeoLED-Kassette

  • Schnelleres Härten – Die branchenführende Dosisleistung der LeoLED unterstützt die schnellsten Druckgeschwindigkeiten auf dem Markt.
  • Drucken ohne Begrenzung – Nicht unterstützte Folien, Sleeves/Hüllen und andere feine Materialien können ohne Hitzeschäden bearbeitet werden.
  • Reduzierter Stromverbrauch – Die höhere Effizienz der LEDs und das sofortige An-/Ausschalten ermöglichen typischerweise Stromeinsparungen über 50 % (im Vergleich mit einem ganz neuen UV-Bogensystem).
  • Erhöhte Betriebszeit der Maschine – Keine beweglichen Teile für geringe Wartung und kein Aufwärmen/Abkühlen bedeuten weniger in Zusammenhang mit UV stehende Ausfallzeiten = bessere Produktivität der Presse.
  • Längste LED-Garantie – GEW gibt eine Garantie von bis zu 3 Jahren, unabhängig von der Betriebsdauer.
  • Kein Ozon, kein Quecksilber – Die LEDs von GEW erzeugen kein Ozon, es sind also keine Luftablassung erforderlich.

GEW UV-LED in Betrieb

LeoLED-Kassettenspezifikation

Maximale elektrische Energie88W / cm
Spitzen-Wellenlänge395nm**
Bestrahlungsstärke am Fenster30W / cm²*
Typische Dosis @ 100m / min270mJ / cm²*
Maximale Länge170cm
Normquerschnitt110mm B x 190mm H
KühlungWasser
Standardmäßige max. Betriebstemperatur40°C (104°F)
Standardmäßige max. FeuchtigkeitNicht kondensierend
*Gemessen unter Standard-GEW-Laborbedingungen mit einer Standard-Lampenkopfkonfiguration
**365 nm, 385 nm & 405 nm auf Anfrage erhältlich

ArcLED-kompatibel

Einer der Schlüsselvorteile der LeoLED-Kassette ist die ArcLED-Kapazität.

Das ArcLED-Stromsystem ermöglicht es dem Drucker, nahtlos zwischen der Quecksilberlichtbogen- und der LED-Technologie zu wechseln.

Um mehr darüber herauszufinden, wie die LeoLED ArcLED-Möglichkeiten Ihrem Unternehmen nützen können, laden Sie bitte unsere Broschüre herunter:

Bestandskunden können jetzt auf LED upgraden:

RHINO- & RLT-Nutzer können ganz einfach eine LeoLED-Kassette und einen Kühler hinzufügen – die günstigste Art, um LED-Druck überall verfügbar zu machen.

Ja: Die LeoLED-Kassette kann angepasst werden, dass sie mit jedem aktuellen oder früheren Bogenlampengehäuse von GEW wie zum Beispiel NUVA2, E2C, E4C usw. verwendet werden kann.


Sehen Sie sich unser LED-Fallbeispielvideo an


Sprechen Sie am besten direkt mit einem Vertriebsmitarbeiter

Standort, DACH:
Bernd Prattl
Leiter Vertrieb DACH

T: +49 (0) 173 323 0198

E-Mail Bernd

Suche nach Ihrem Händler vor Ort

Wenn Ihr Land nicht auf dieser Liste geführt wird, wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale im Vereinigten Königreich.