Direkte Produktdekoration

Direkte Produktdekoration

Druckdekorationen werden in vielen Industriezweigen genutzt, um einer großen Zahl an Produkten zu einer gewissen Belebtheit zu verhelfen. Mehr erfahren…

Was ist direkte Produktdekoration?

Uv-härtungsfähige direkte Produktdekoration wird verwendet, um das schlichte, leere Tuch vieler hergestellter Artikel in visuell ansprechende Oberflächen zu verwandeln, die einfarbige oder mehrfarbige Graphiken und Designs präsentieren, eindeutig Markennamen, Handelsmarken, Logos und den internen Inhalt identifizieren, Organisationen und Veranstaltungen bewerben und feiern und Text- und symbolische Hinweise für die Nutzung, Pflege und Entsorgung bereitstellen.

Anders als Etiketten und Applikationen, die in separaten Produktionsvorgängen generiert und dann physikalisch auf die Außenseite fertiger Artikel aufgebracht werden, wird im Rahmen vieler Dekorationsprozesses direkt auf die Oberfläche eines Gegenstands gedruckt. Für anspruchsvollere Anwendungen, die einen größeren chemischen Widerstand und/oder eine längere Lebensdauer erfordern, werden vorgedruckte und Uv-gehärtete Filme wie auch thermogeformte Uv-bedruckte Plastikbögen nahtlos direkt auf die Teilestrukturen spritzgegossen.

Produktdekorateure arbeiten mit einer Mischung aus UV-Druck- und Beschichtungstechnologien, um eine große Vielfalt unterschiedlicher Dekorations- und Performanzanforderungen zu erfüllen, darunter auch Tampondruck, Siebdruck, Digital-Inkjetdruck, trockner Offsetdruck, Offsetmetalldekoration und indirekter Flexodruck, die alle mit den Quecksilberbogen-, UV-LED- und Hybridlampenaufbauten von GEW ausgestattet werden können und die die Möglichkeit bieten, zwischen den Bogen- und LED-Härtungstechnologien schnell zu wechseln.

Vorteile der UV-Härtung für die direkte Produktdekoration

  • Eliminiert den Etikettenmaterialbestand und erleichtert schnelle Designwechsel

  • Eliminiert lange, energieverbrauchende Trocknungstunnel und Tafelöfen

  • Vernachlässigbarer Wärmetransfer zu thermisch empfindlichen Teilen

  • Verschachteln, Stapeln, Formen, Verpackung und Versand der dekorierten Elemente direkt nach der Härtung

  • schnelle Maschinengeschwindigkeiten und Zyklusraten

  • Sofortiges Härten des Zwischeneinsatzes oder in einer einzigen vollständigen Härtungsstation

  • Verbesserte Lichtechtheit, Wetterbeständigkeit und chemischer Widerstand der gehärteten Produkte

GEW Produktvorteile

  • UV-Ausgabe geeignet für schnelle Maschinengeschwindigkeiten und Zyklusraten

  • vollständige und einfach zu integrierende Härtungssysteme

  • UV-LED-Härtungssysteme mit niedrigem Profil erleichtert die problemfreie Integration eines Zwischeneinsatzes

  • Integrierte Blende für Quecksilberlampenköpfe

  • Fernüberwachung der Leistung und Problemlösung für alle mit dem Internet verbundenen Lampen

  • Quecksilberlampen und LED-Kassetten können mithilfe eines einzigen Inbusschlüssel in Sekunden aus dem Gehäuse entfernt werden

Bogenoffset-Metalldekoration

Metalldekorationspressen erzeugen Text und Bilder auf großen Blechtafeln durch Offsetdruck mit hochviskosen Pastenfarben unter Verwendung einer Reihe von Walzen, Aluminiumdruckplatten und Transferdrucktüchern. Jede Farbe wird einzeln aufgetragen und ausgehärtet, wobei ein spezielles Druckdeck und eine Zwischendeck-Aushärtungslampe zum Einsatz kommen. Zusätzliche Lampen werden nach dem Lackierwerk und am Ende der Presse (EOP) installiert. Die Blätter werden beim Verlassen des Dekorators gestapelt und sind sofort für die weitere Verarbeitung bereit.

Die UV-Metalldekoration ermöglicht das Aufbringen hochwertiger, haltbarer Grafiken und Texte bei Druckgeschwindigkeiten, die 8000 Bogen pro Stunde übersteigen können. Durch den Einsatz der UV-Härtung werden Wicket-Öfen überflüssig, die Verarbeitungszeit wird verkürzt, der Platzbedarf wird reduziert und die Blattmetalldekoratoren können erhebliche Energieeinsparungen erzielen.

Relevante GEW-Produkte für diese Anwendung:

Alternativ können Sie auch unsere Metalldekorationsbroschüre herunterladen, um mehr zu erfahren:

*Dieses Dokument ist in englischer Sprache.

Trockene Offset-Behälterdekoration

Bei der trockenen Offset-Behälterdekoration werden Kunststoff- und Metallteile mit hochviskosen Pastenfarben, einer Reihe von Walzen, Aluminiumplatten und einem herkömmlichen Gummituch bedruckt. Jede Farbe wird einzeln auf das Gummituch gedruckt, da das Gummituch zu jedem Druckdeck indexiert ist. Vollfarbige Bilder werden dann in einem einzigen Schritt vom Transferdrucktuch direkt auf das zu dekorierende Teil versetzt. Die Aushärtung erfolgt, wenn zylindrische Teile rotieren oder flache Teile linear vor einem UV-Aushärtungssystem vorbeilaufen. Beim Trockenoffsetdruck ist kein Feuchtmittel notwendig.

Trockenoffsetdruckmaschinen bestehen in der Regel aus einer einzigen UV-Härtungslampe, die sich in der Indexierstation unmittelbar nach der Vollfarb-Gummituch-Offsetstation befindet. Gelegentlich werden auch UV-Härtungslampen nach einem ersten Durchgang mit weißer Tinte installiert. Die Geschwindigkeiten des Dekorators variieren je nach Behältergröße, wobei größere Behälter mit Geschwindigkeiten von 10 Stück pro Minute, kleinere Joghurtbecher mit mehr als 600 Stück pro Minute laufen und Verschlüsse je nach Anzahl der Bahnen im Verschlussdekorator in unterschiedlichen Mengen gedruckt werden.

Relevante GEW-Produkte für diese Anwendung:

Siebdruck-Produktdekoration

Beim Siebdruck zur Produktdekoration wird eine einzelne Tintenfarbe mit einer Druckrakel durch ein Maschensieb übertragen. Ein eigener Bildschirm pro Farbe ermöglicht es, den gewünschten Text- und Grafikanteil auf das zu bedruckende Objekt durchzuleiten. Eine Farbe nach der anderen wird individuell auf das Teil gedruckt, während das Teil vor jeder Druckstation indiziert wird.

Nach jeder Farbe wird ein UV-Härtungssystem installiert, und die Aushärtung erfolgt, wenn die Teile vor dem UV-Lampenkopf vorbeilaufen. Bildschirmdekoratoren werden typischerweise in einer Inline- oder Karussellkonfiguration angeordnet.

Relevante GEW-Produkte für diese Anwendung:

Andere Anwendungen aus dem Bereich Produktdekoration

Zusätzlich zu trockener Offset-, Siebdruck- und Bogenoffset-Metalldekoration können die Quecksilberbogen-, UV-LED- und Hybridhärtungslösungen von GEW ganz einfach in andere Prozesse integriert werden, darunter auch:

  • Buchdruck und wasserloser Offsetdruck

  • Tampondruck

  • Siebdruck

  • Indirekter Flexodruck

  • UV-Digital-Inkjet

  • Siebdruck- und Rollenoffsetetiketten für IML-IMD-IME

  • Flexodruck-PS-angewendete Etiketten

GEW unterstützt Sie gerne bei Ihrer Evaluierung und dem Entscheidungsfindungsprozess, damit sichergestellt ist, dass die optimale Lösung an Ihren Anwendungs-, Prozess- und Integrationsbedarf angepasst ist. Bitte wenden Sie sich an unser erfahrenes Team, wenn Sie Hilfe bei der Produktauswahl benötigen. Wir können das Erfahrungsniveau im Bereich Systemintegration bereitstellen, das Sie benötigen.

Relevante GEW-Produkte für diese Anwendung:

Sprechen Sie am besten direkt mit einem Vertriebsmitarbeiter

Standort, DACH:
Bernd Prattl
Leiter Vertrieb DACH

T: +49 (0) 173 323 0198

E-Mail Bernd

Suche nach Ihrem Händler vor Ort

Wenn Ihr Land nicht auf dieser Liste geführt wird, wenden Sie sich bitte an unsere Zentrale im Vereinigten Königreich.